Best Library in Town

7 Gründe warum wir auf React setzen

Mit React nutzen wir eine Library, die uns die Frontend-Entwicklung erleichtert und die für interaktive User Interfaces besonders nützlich ist. Diese Programmbibliothek ermöglicht ein hohes Maß an Flexibilität und überzeugt durch seine umfangreichen Tools. In diesem Beitrag zeigen wir 7 Gründe, warum wir gerne mit React arbeiten.

React ist eine Library, die es erleichtert, interaktive und reaktive User Interfaces (UIs) im Web zu entwickeln. Der Begriff Library beschreibt den Nutzen der Anwendung auch sehr passend, denn React stellt viele nützliche Tools und Funktionalitäten zum Bauen von UIs zur Verfügung, ohne uns in anderen Hinsichten einzuschränken. Dies lässt uns die Freiheit, selbst zu entscheiden, wie wir eine Applikation aufbauen wollen und was der beste Weg ist, um die optimale Lösung zu finden. Gerade in der Entwicklung von individuellen Softwarelösungen ist dieses Maß an Flexibilität enorm wichtig.

Besonders wird die Flexibilität gefördert, indem es ein sehr großes Ökosystem an Bibliotheken für React gibt, die je nach Anforderungen an das jeweilige Projekt zum Kern der Anwendung hinzugefügt werden können. Die verschiedenen Libraries im React-Ökosystem sind für ganz spezifische Bereiche in der Entwicklung zuständig, wie beispielsweise React Query - eine Library, die sich ausschließlich darum kümmert, wie Daten vom Server ins Frontend und umgekehrt vom Frontend zum Server kommen. Wird eine einzelne Bibliothek zu React hinzugefügt, können alle Tools und Funktionen der "Zusatzbibliothek" im Projekt genutzt werden.

Trotz der Freiheit in der Entwicklung bietet uns React gleichzeitig sozusagen ein Grundgerüst für die Frontend-Entwicklung und eignet sich besonders gut für die Entwicklung von interaktiven Apps oder Single-Page-Applications. Daneben gibt es Frameworks mit dem gleichen Zweck, wie Angular oder Vue. Auch diese haben ihre Vorzüge, für uns sprechen allerdings in vielen Projekten einige Gründe für React, die wir euch hier zeigen wollen.

1. JSX

Im Gegensatz zu vielen anderen Templating-Sprachen bietet React mit der Programmiersprache JSX die volle Power von JavaScript. Dadurch können wir den gesamten Funktionsumfang nutzen, um Views zu bauen. JSX ermöglicht zudem eine klare hierarchische Struktur.

2. Komponenten

Komponenten sind die Bausteine der Benutzeroberfläche in React-Anwendungen. Die Komponenten machen es nicht nur einfach, ein konsistentes User Interface zu bauen, sondern sie bieten auch die Möglichkeit, Logik wiederzuverwenden und damit Zeit zu sparen.

3. Flexibilität und Skalierbarkeit

React nutzt eine Komponentenmethode für die Entwicklung, mit der ausreichend Flexibilität für unsere Projekte gegeben ist und auch skalierbare Web-Applikationen erstellt werden können. Die hohe Funktionalität und die modulare Erweiterbarkeit bieten uns zudem genug Freiheit bei der Umsetzung, um immer die beste Lösung zu finden.

4. Composition Model

React bietet die Möglichkeit, "Compositions" zu bilden, indem verschiedene Elemente zu einem Ganzen kombiniert werden können. Durch das Zusammensetzen simpler Komponenten entstehen dadurch auf einfache Weise komplexe User Interfaces.

5. Testbarkeit

Die eigenständigen und abgekapselten Komponenten sind hervorragend testbar. Damit können Fehler frühzeitig und automatisch aufgedeckt werden, was insgesamt Zeit in der Entwicklung sparen kann.

6. Verbreitung

Durch die hohe Verbreitung von React findet man fast zu jedem Thema Hilfe, Libraries und andere nützliche Tools. React hat eine sehr große und vitale Community unter den Web- und Softwareentwicklern, die ständig neue Lösungen finden und die Nutzung der Library weiter verbessern.

7. Großartiges Tooling

Vom Setup bis zum Production Build kommt React mit allen Tools inklusive. Das ist nicht nur angenehm in der Umsetzung, sondern spart auch wertvolle Zeit in der Webentwicklung.

Interaktive und reaktive User Interfaces mit React

Wer plant, interaktive oder reaktive User Interfaces zu entwickeln, ist mit React als passende Library aus unserer Perspektive gut beraten. Ihr braucht Unterstützung bei der Umsetzung eures Vorhabens? Unser Team beratet euch gerne in einem kostenlosen Erstgespräch über eure Optionen.

veröffentlicht am

Ähnliche Blogartikel